DKB-Cash - Das kostenlose Girokonto vom Testsieger

Für viele von uns sind schon ein paar Tage eine Herausforderung. Andere müssen sogar mehrere Wochen dort verbringen. Und wieder andere verbringen dort Langzeitaufenthalte und nennen es zwangsläufig fast schon ihr zweites Zuhause. Die Rede ist vom Krankenhaus.

Ein Krankenhausaufenthalt ist für die meisten Langeweile pur. Was kann man im Krankenhaus machen? Tage-, wochen- vielleicht sogar monatelang? Wenn einem eine Stunde einfach nur unendlich lange vorkommt.

Was tun, wenn die morgendliche Visite, das trostlose Frühstückstoast, das lieblose Mittagessen und das diätbewusste Abendessen die einzigen Highlights am Tag sind?

Wenn man eigentlich fit genug ist, um sich zu beschäftigen. Was also tun gegen Langeweile im Krankenhaus?

Tipps gegen Langeweile im Krankenhaus

Egal ob Beinbruch, Knie-OP oder das Entfernen der Polypen. Aber auch Patienten mit schlimmen Krankheiten wie Krebs oder Herzleiden. Eines haben sie oft alle gemeinsam: Nach einer Zeit wird es ziemlich langweilig im Krankenhaus.

Viele Leute suchen bei Google nach „Sachen gegen Langeweile“. Was sie sich konkret unter Sachen gegen Langeweile im Krankenhaus vorstellen, das wussten wir auch nicht genau. Hier daher der Versuch: Ein Artikel zum Thema Tipps, Ideen und Beschäftigungen zum Zeitvertreib bei einem längeren Krankenhausaufenthalt.

Zeitvertreib und Beschäftigungen gegen Langeweile im Krankenhaus, Hospiz oder in der Klinik

Beschäftigungen gegen Langeweile im Krankenhaus

Vorbereitung ist hier wohl das A und O. Wenn du also die Chance hast deinen Aufenthalt in der Klinik zu planen und vorzubereiten, solltest du das tun. Viele haben natürlich nicht die Möglichkeit, weil sie überraschend ins Krankenhaus müssen. Hier können zum Glück oft Familie und Freunde aushelfen. Zuerst einmal die allseits bekannten Klassiker:

1. Beschäftigung mit Laptop oder Tablet

Notebook und Tablet bieten dir riesig viele Möglichkeiten. Wenn du dann noch Internet im Krankenhaus hast, hast du quasi schon gewonnen.

Falls du kein Internet im Krankenhaus hast, kannst du auch über den Internettarif von deinem Smartphone mit dem Laptop surfen. Dazu musst du einen sogenannten Hotspot einrichten. Wie das geht findest du in dieser Anleitung von PCWELT.

Hier ein wenig Inspiration. Einige Ideen und Anregungen dafür, was du mit dem Notebook (mit oder ohne Internet) im Krankenhaus tun kannst:

Filme ansehen

Sicher gibt es einige Filme, die du schon immer einmal sehen wolltest. Bislang hat dir nur einfach immer die Zeit dafür gefehlt. Jetzt wäre der richtige Moment dafür. Oder schau doch mal wieder die ganze Reihe von Harry Potter und Herr der Ringe? Klassiker wie James Bond? Entweder als DVD oder sicher hast du Freunde, die Filme auch auf der Festplatte gespeichert haben und dir einen USB Stick mitbringen können.

Serien schauen

Fang doch mal wieder deine Lieblingsserie von vorne an? Oder schau eine komplett neue Serie, die aktuell so richtig beliebt ist. Falls du Inspiration für Serien brauchst, schau mal in diesen Artikeln:

Artikel 1: Top Netflix Serien | Artikel 2: Die 50 besten Serien | Artikel 3: Die 11 besten Science Fiction Serien | Artikel 4: Beliebte Kinderserien der 80er | Artikel 5: Die 6 besten Highschool Serien | Artikel 6: Die besten Kinderserien der 90er

YouTube Videos gegen Langeweile

Auf YouTube findest du unzählige Videos zu allen möglichen Themen, die dich interessieren könnten. Angefangen von witzigen Fail-Videos bis hin zu Themen wie Beauty, Sport, Yoga, Gärtnern, fiesen Pranks und vielem mehr. Auch tolle Dokus zu allen erdenklichen Themen gibt es auf YouTube. Wie wäre es mit Geschichte? Ägypten, Universum, Technik, Ernährung oder neueste Spiele und Technik?

Extra YouTube Videos gegen Langeweile findest du in diesem Artikel Lustige YouTube Videos mit Tipps gegen Langeweile (für Jungs und Männer) und hier YouTube Videos gegen Langeweile (für Mädchen und Frauen).

Offline Spiele zocken

Egal ob du zu der PC Spiele Fraktion gehörst oder eher weniger. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um mal wieder ein Computerspiel zu spielen. Schick deine Eltern, einen Freund oder die Freundin in den nächsten Media Markt oder Saturn und lass dir ein neues Game holen. Viele, gerade ältere Spiele gibt es dort schon super günstig. In jedem Fall kannst du dir damit eine Menge Zeit vertreiben.

Eine Auswahl an kostenlosen online Browsergames findest du in diesen Artikeln:
Kostenlose und lustige online Spiele | Die besten online Browsergames | Action Spiele Online | Strategiespiele online

P.s. Mit einer Amazon Prime Mitgliedschaft kannst du kostenlos Filme, Serien und Musik online ansehen / anhören. Die Auswahl ist riesig. Mit diesem Link kommst du zur kostenlosen Probe-Mitgliedschaft. Für deinen Krankenhausaufenthalt sollte diese reichen. Wenn du danach keine Lust mehr darauf hast, einfach jederzeit kündigen.

2. Zeitvertreib am Handy

Fast jeder hat heute ein Smartphone. Und schon damit kannst du dir eine Weile wunderbar die Zeit vertreiben.

Spiele und Apps

Schau doch mal wieder in den AppStore von Apple oder den PlayStore für Android Nutzer. Hier werden dir eine Menge toller, teils neuer Apps vorgeschlagen. Sicher kennst du noch nicht alle. Hier kannst du die neusten Spiele Apps entdecken. Dich von den beliebtesten Spielen inspirieren lassen. Dir eine neue Kalender App einrichten und Termine eintragen. Auf TripAdvisor oder Skyscanner deinen nächsten Kurzurlaub planen und recherchieren. Oder dir tolle Restaurants in deiner Gegend ansehen. Du kannst die Tage und Wochen nach deinem Aufenthalt im Krankenhaus planen und dich bereits jetzt auf die Zeit danach freuen. Mit Spotify oder Deezer kannst du dir neue Lieblings-Playlists zusammenstellen. Bei Ebay oder Ebay Kleinanzeigen nach neuer Ausbeute stöbern. Dich in der Pinterest App für neue Zimmer oder Wohndesigns inspirieren lassen und vieles vieles mehr.

WhatsApp Kontakte und Gruppen

Dir ist im Krankenhaus unendlich langweilig und gerade ist kein Besuch da, der dich beschäftigen könnte? Deine WhatsApp Kontakte antworten nur sporadisch? Erstell doch mal eine Krankenhaus-Unterhaltungs Gruppe und lass dich von deinem Freundeskreis oder deiner gesamten Familie entertainen. So kommt gleich viel mehr Gesprächsstoff auf. Plant gemeinsam den nächsten Urlaub oder tolle Ausflüge für den Sommer. Lass dir erzählen, was in der Welt „da draußen“ so vor sich geht. Und timed eure Krankenbesuche, damit nicht immer alle zur selben Zeit kommen.

Instagram

Kennst du die App Instagram? Wenn nicht dann wird es allerhöchste Zeit. Wenn doch, dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt mal wieder so richtig aktiv zu werden. Bearbeite all deine Handyfotos der letzten Wochen und Monate und poste sie mit tollen Hashtags auf Instagram. Starte ein Krankenhaus Shooting und mach witzige Krankenbett Fotos – wenn es deine Eitelkeit zulässt. Eröffne einen Instagram Account mit Krankenhaus-Food Pics. Essen geht immer. Und kommt super an. Mit dem richtigen Hashtag hast du sicherlich bald eine Menge Follower und witzigen Gesprächsstoff.

Smartphone Shopping

Wenn alle Stricke reißen. Shopping geht immer und ist ein perfekter Zeitvertreib im Krankenhaus. Surfe auf Amazon, alternativ geht natürlich auch Ebay oder Ebay Kleinanzeigen und suche nach tollen Schnäppchen von Dingen, die du schon lange mal kaufen wolltest. Neue Kopfhörer? Ein Fahrrad oder Inline Skates? Schuhe, Klamotten, Rucksack oder Handtasche? Neue Fitness Studio Accessoires. Eine neue Kamera? Portable Mini Lautsprecher für das nächste Picknick? Sicher fällt dir selbst was tolles ein. Wenn du dann von deinem Krankenhaus Aufenthalt zurück nach Hause kommst, kannst du freudig deine Päckchen auspacken. Oder du findest etwas, was du sogar im Krankenhaus schon gebrauchen könntest und deine Familie bringt es gleich vorbei.

3. Der Klassiker: Lesen

Der absolute Klassiker und wohl das einfachste Mittel gegen Langeweile im Krankenhaus: Lesen. Schnapp dir schon im Vorfeld interessante Bücher von Zuhause, leih sie dir von Freunden aus oder lass sie dir vorbeibringen. Alternativ kannst du auch E-Books am Tablet oder auf dem E-Book Reader lesen.

Wenn du auf normale Bücher nicht so stehst und eher weniger die Leseratte bist, wie wäre es mit Fachbüchern? Vielleicht gibt es ein  Thema was du dir schon immer einmal beibringen wolltest. Programmieren? Fotografie? Astronomie, Biologie oder Geographie?

4. Musik oder Hörbücher hören

Entweder über das Handy oder du hast vielleicht noch einen Mp3-Player. Genieß mal wieder aufmerksam deine Lieblingsmusik von früher. Hör dir spannende Hörbücher einfach an, anstatt sie zu lesen. Oft ist Lesen im Krankenhaus auf Dauer auch zu anstrengend. Hörbücher hingegen gehen meist problemlos stundenlang.

5. Heftchen lesen – wie früher

In den meisten Kliniken gibt es einen Kiosk, in dem du dir Heftchen kaufen kannst. Wie wäre es mal wieder mit der Bravo – wie früher? Sicherlich ein lustiger Zeitvertreib. Im Spiegel, Stern oder Focus gibt es tolle Artikel zu aktuellen Themen. In diesen ganzen Frauenzeitschriften findest du neben Abnehm-Tipps und Kochrezepten oft auch noch einen Bereich mit Kreuzworträtseln. Und für Technik und PC-Begeisterte gibt es GameStar, PCWELT, Chip und Co.

6. Auch ein Klassiker: Kreuzworträtsel

Ob Schwedenrätsel, Sudoku oder andere Knobeleien. Lass dir ein Rätselheft oder Rätselbuch vorbeibringen und versuche dich jeden Tag ein paar Minuten oder Stunden beim Rätseln. Wenn du dann später Besuch bekommst, kannst du die restlichen Felder gemeinsam lösen.

7. Briefe an Freunde und Verwandte schreiben

Für viele uncool und Schnee von gestern. Für andere wiederum eigentlich eine schöne Sache – aber irgendwie hat man für sowas doch nie Zeit. Die Rede ist vom Briefe schreiben. Eine wirklich coole Sache gegen Langeweile im Krankenhaus und ein toller Zeitvertreib, der auch noch deine Freunde und Familie happy macht. Schreib doch einfach mal wieder deiner besten Freundin oder deinem besten Freund? Deinem Partner einen lieben Liebesbrief und sag mal wieder „danke“. Deinen Eltern oder Großeltern ein paar liebe Worte? Jetzt hast du genug Zeit zum Nachdenken und Schreiben und sicherlich freuen sich deine Angehörigen riesig darüber.

8. Stricken, Häkeln, Knüpfen und mehr

Auch etwas wofür die meisten im Alltag keine oder nur wenig Zeit finden. Stricken, Häkeln, Knüpfen oder mal wieder Freundschaftsbänder basteln. Wenn du aktuell weder Stricken noch Häkeln kannst, ist vielleicht gerade jetzt der richtige Zeitpunkt gekommen, um sich dieser Herausforderung zu stellen. Dein fertiges Werk kannst du dann entweder verschenken oder nach deinem Krankenhausaufenthalt grinsend und triumphierend mit nach Hause nehmen.

9. Tagebuch schreiben

Zugegeben, im Krankenhaus stirbst du vor Langeweile und hast vermutlich wenig, was du in dein Tagebuch scheiben kannst. Aber: Schreib doch mal vergangene Erinnerungen auf? Bring deine Gedanken zu Papier. Oder, vielleicht erlebst du ja doch ganz witzige Sachen in der Klinik? Schreib über den süßen Arzthelfer / die süße Arzthelferin. Das grausige Essen. Den nervtötenden Zimmergenossen. Den Begegnungen im Krankenhausflur. Oder den ganzen tollen Dingen, die du am liebsten jetzt gerade tun würdest, aber nicht tun kannst – und heb sie dir für später auf. Wenn du dann wieder aus dem Krankenhaus entlassen wirst, kannst du all die tollen Dinge hoffentlich wieder erleben.

10. Erstelle eine Bucket List

Die erste Frage ist nun vermutlich: „Was ist eine Bucket List“? Die Antwort darauf findest du zum Beispiel auf diesem Blog.

Du hast gerade Langeweile und weißt nicht was tun? Vermutlich fallen dir genau jetzt 1000 Dinge ein, die du gerne tun würdest, wenn du nicht im Krankenhaus wärst. Perfekter Zeitpunkt also um alles aufzuschreiben. Erstelle dir deine ganz persönliche Bucket List mit allen Dingen, die du in deinem Leben noch tun und erleben willst. Was sind deine Reiseziele, wo möchtest du auf jeden Fall noch einmal hin? Welche bekannten Orte möchtest du sehen? Was sind deine beruflichen Ziele? Was würde dich im leben so richtig erfüllen und glücklich machen? Welche Lernziele hast du, möchtest du dir etwas bestimmtes beibringen? Klavier spielen lernen, den braunen Gurt im Karate erreichen? Einen Spagat oder Handstand können? Ein eigenes Buch schreiben? Einmal die Nordlichter sehen und mit Delfinen schwimmen? Einen bestimmten Tanzkurs absolvieren oder den Motorradführerschein machen? Sicher fallen dir viele, tolle Dinge ein.

Checkliste gegen Langeweile im Krankenhaus – das solltest du unbedingt einpacken

Damit du auch sicher nichts vergisst, hier eine praktische und übersichtliche Checkliste mit Dingen, die du einpacken könntest, um dir die Langeweile im Krankenhaus zu vertreiben.

  • Handy + Ladekabel
  • Laptop + Ladekabel bzw. alternativ Tablet
  • Kopfhörer
  • externe Festplatte oder USB Stick mit Filmen, Serien, Musik, Hörbüchern
  • Computerspiele
  • Bücher
  • Heftchen (Bravo, PCGames, PCWelt, Lisa, Lena und wie sie alle heißen)
  • Kreuzworträtsel Heft, Block oder Buch
  • Briefpapier, Umschläge, einen Block zum Schreiben / Stift
  • Strickzeug, Häkelzeug und Co.
  • Tagebuch oder noch leeres Buch (oder das 6 Minuten Tagebuch)
  • Reisespiele, falls du Besuch hast
  • Süßkram und Knabbereien, falls du das essen darfst
  • Gameboy von früher + Spiele
  • Mp3-Player falls du das lieber magst als Handy und Notebook

Krankenhaus Mitbringsel / Geschenkideen für Patienten im Krankenhaus

Angehörige von Patienten im Krankenhaus googeln oft nach Tipps für Mitbringsel und Geschenkideen, abseits von Pralinen und Blumenstrauß. Die meisten Sachen gegen Langeweile im Krankenhaus lassen sich dem oberen Text schon entnehmen. Der Vollständigkeit halber aber auch hier noch einmal eine Aufzählung.

  • Kreuzworträtselbuch
  • 6 Minuten Tagebuch für mehr Dankbarkeit und Happiness
  • (neue), richtig gute Kopfhörer
  • einen alten Gameboy
  • Bücher, Hefte und Zeitschriften
  • ein Fachbuch zu einem Thema, das den Patienten interessiert
  • Malzeug
  • Reisespiele (klein, kompakt und einfach im Bett zu spielen)
  • Computerspiele
  • USB Stick mit Nachschub an Filmen und Serien
  • ein geliehenes Tablet oder Notebook, falls der Patient selbst keines hat
  • und typische Geschenke zur Genesung und guten Besserung wie Lieblingspralinen, Süßkram und etwas, das von Herzen kommt

1 Kommentar

  1. Hier ein weiterer Tipp gegen Langeweile im Krankenhaus:
    in vielen Fällen ewährt haben sich 3D Holzpuzzle – egal ob Kinder, Erwachsene oder Senioren.
    Ist ein komplett analoger Bastelspass, es stehen viele Motive zu Auswahl (von einfach bis anspruchsvoll) und die Puzzle sind nicht teuer.
    […]

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here