DKB-Cash - Das kostenlose Girokonto vom Testsieger

Ein Kindergeburtstag ist ein ganz besonderer Tag und sollte mitunter der schönste Tag des Jahres für das Geburtstagskind sein. Umso wichtiger sind die richtigen Geburtstagsspiele damit bei der Kinderschar keine Langeweile, kein Chaos oder gar Streit aufkommt.

Kinderspiele für den Geburtstag gibt es wie Sand am Meer und von Jahr zu Jahr kommen neue, kreative und tolle Kindergeburtstags Spiele dazu, aber auch die alten bekannten Spiele machen immer noch riesigen Spaß. Wichtig bei der Vorbereitung eines Kindergeburtstages ist es, den Ablauf möglichst gut zu planen, damit ein spannender Mix aus Freispiel, Kennenlernen, Geburtstagsspielen und Essen entsteht. Idealerweise können Geburtstagsspiele am Kindergeburtstag drinnen und draußen stattfinden. Nicht jeder hat aber einen Garten und im Winter eignet sich das Wetter oft nicht dafür. Daher haben wir die folgenden Spielideen in jeweils eine Kategorie für drinnen und draußen gegliedert.

Motto des Kindergeburtstages

Toll ist es in jedem Fall, wenn der Kindergeburtstag unter einem bestimmten Motto gefeiert wird. Hierzu sollte man am besten schon die Geburtstagseinladung im Stil des Mottos gestalten, oder zumindest explizit darauf hinweisen, dass es ein Geburtstagsmotto gibt. Idealerweise kommen die Kinder dann schon kostümiert zur Party und haben dabei jede Menge Spaß. Auch die Raumgestaltung, die Geburtstagstorte und selbstverständlich die Geburtstagsspiele können sich an diesem Motto orientieren.

Beliebte Mottos für Kindergeburtstage sind: Cowboy & Indianer, Piraten & Schatzsuche, Räuber, Detektive, Prinzessin, ein bestimmtes Kindermärchen oder eine bekannte Kinderserie wie beispielsweise Pippi Langstrumpf, Schlümpfe, Wicky und die Wikinger. Mehr Anregungen für bekannte Kinderserien findest zu in diesem Artikel.

Kindergeburtstag Spiele für draußen

Toll ist es, wenn der Kindergeburtstag im Frühjahr, Sommer oder Herbst und somit bei gutem Wetter stattfindet. Viele Geburtstagsspiele eignen sich insbesondere zum Spielen im Freien. Perfekt dazu ist ein eigener Garten, ein nahegelegener Spielplatz, ein Wald, Fluss oder See.

Beliebte Kindergeburtstagsspiele für draußen sind:

1. Schatzsuche kombiniert mit Schnitzeljagd

Die Schatzsuche ist ein altes und sehr beliebtes Kindergeburtstagsspiel und kann beliebig mit einer versteckten Piratenschatzkarte, einer Flaschenpost oder einer erzählten Geschichte starten. Gibt es ein Geburtstagsmotto sollte die gesamte Story natürlich daran ausgerichtet sein. Eine passende Verkleidung, zum Beispiel als Pirat, Märchenfigur oder Ritter mit den passenden Accessoires wie Augenklappe, Kompass oder Säbel erhöht den Spielspaß. An den einzelnen Stationen können neue Hinweise oder zu lösende Rätsel versteckt sein (Schnitzeljagd). Am Ende wartet ein toller Schatz, der auf einem Baum, in einer Hecke, im Sandkasten oder einem anderen Versteck verborgen liegt. Die Gruppe die gemeinsam als erstes den Schatz entdeckt hat, gewinnt.

2. Eichhörnchen Spiel

Beim Eichhörnchen Spiel werden vorab Walnüsse, Erdnüsse oder andere nussige Lebensmittel im Garten oder woanders draußen in der Natur versteckt. Jedes Kind bekommt einen kleinen Beutel. Die Kinder werden als Eichhörnchen, die sich für den Winter mit Vorräten rüsten müssen, auf die Jagd nach den Nüssen geschickt. Das Kind, welches am Ende am meisten Nüsse gesammelt hat, gewinnt einen Eichhörnchen-Preis.

3. Topf schlagen (als Indoor und Outdoor Geburtstagsspiel möglich)

Einem Kind (bzw. mehreren Kindern nacheinander) wird die Augen verbunden und es bekommt einen Kochlöffel in die Hand. Irgendwo im Raum, in der Wohnung oder im Garten wird ein Kochtopf und darunter ein kleiner Schatz versteckt. Das Kind mit den verbundenen Augen krabbelt auf allen Vieren durch das Zimmer bzw. den Garten und versucht durch Ertasten mit dem Kochlöffel den Kochtopf zu finden. Die verbleibenden Kinder dürfen mit „heiß“ oder „kalt“ mithelfen. Das Kind, welches in kürzester Zeit den Topf gefunden hat, gewinnt.

4. Pellball

Zu Beginn steht ein Kind mit einem Ball in der Mitte und die anderen Kinder stehen im Kreis drumherum. Das Kind wirft den Ball möglichst gerade nach oben und ruft den Namen des anderen Kindes, das den Ball fangen soll. Alle Kinder rennen auseinander, nur das Kind, dessen Name gerufen wurde versucht den Ball zu fangen und schreit anschließend laut „Halt“. Das Fängerkind versucht nun einen anderen Spieler mit dem Ball zu treffen, dieses Kind ist als nächstes mit dem Werfen dran.

5. Fußball oder Elfmeterschießen

6. Ochs am Berg

7. Luftballontennis

8. Wasserbombenschlacht

9. Eierlaufen mit Hindernisparcours

10. Sackhüpfen (mit Hindernissen)

11. Dreibeinlauf

12. Tauziehen

Kinderspiele Geburtstag für drinnen

Tipps für Kindergeburtstagsspiele im Haus oder der Wohnung und für Kinder mit 3, 4, 5, 6, 7 bis 10 Jahren findest du hier:

1. Mumienwickeln

Die Kinder finden sich in paaren zu je 2 Spielern zusammen und erhalten 1 Klopapierrolle. Gegenseitig wickeln sich die beiden Kinder damit zu einer Mumie ein. Am Ende werden tolle Erinnerungsfotos gemacht. Das Paar das am besten mumifiziert ist, erhält einen Preis.

2. Wahrheit oder Pflicht

Wie das gleichnamige Spiel für Erwachsene, nur in der Kinderversion. Der Spieler der an der Reihe ist hat die Wahl zwischen Wahrheit oder Pflicht. Wählt er Wahrheit, muss er eine peinliche Frage beantworten oder ein Geheimnis verraten. Wählt das Kind Pflicht, muss es eine Aufgabe erfüllen, die seine Mitspieler für ihn aussuchen.

3. Rücken bemalen

Bei diesem Spiel finden sich je 2 Kinder zusammen. Das eine Kind malt mit dem Finger eine Figur, ein Bild oder Buchstaben auf den Rücken des anderen. Das andere Kind muss versuchen die Figur zu erraten. Das Spiel kann auf Zeit und mit der Vergabe von Punkten für die einzelnen Teams erweitert werden.

4. Person raten

Ein Kind bekommt einen Zettel auf die Stirn geklebt, auf der eine bekannte Person, eine Märchen- oder Zeichentrickfigur geschrieben oder gemalt worden ist. Mit Fragen muss das Kind herausfinden, welche Person es ist. Die anderen Kinder antworten.

5. Dosenwerfen

Ein absoluter Kindergeburtstagsspiel-Klassiker. Mehrere Dosen werden zu einer Pyramide auf einen Tisch gestellt. Mit drei Bällen pro Kind darf jeder versuchen so viele Dosen wie nur möglich umzuschießen. Für jede umgeworfene Dose (Markierung am Boden regelt den Abstand) gibt es einen Punkt.

6. Was ist im Sack

Verschiedene Gegenstände werden in einem Sack oder Beutel versteckt. Das Kind das an der Reihe ist muss versuchen, nur durch bloßes Ertasten, herauszufinden, um welche Gegenstände es sich handelt.

7. Teekesselchen

8. Reise nach Jerusalem

9. Telegramm

10. Topfschlagen

11. Blinde Kuh

12. Augen verbinden und Essen erraten

13. Flüsterpost

14. Verstecken

15. Flaschendrehen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here